Unsere Produktphilosophie

Bewusst anders, ohne Kompromisse

Für Deine Fellnase möchtest Du nur das Beste... Wir bei Hurrado auch! Und genau aus diesem Grund arbeiten wir bei Hurrado mit sehr viel Leidenschaft und noch mehr Sorgfalt an der Herstellung unserer Produkte, von der Produktentwicklung über die Produktion bis hin zur Lieferung an Deine Haustür.

Überzeuge Dich doch einfach selbst!

Unsere inneren Werte

Weil weniger manchmal einfach mehr ist.

hero-text-img

Snacks

Hochwertige Trockenfleisch Produkte für zwischendurch.

Zum Snacks Produkte

Cookies

Leckeres Gebäck zur Belohnung in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Zum Cookies Produkte

100 % Hurrado Qualität

Unabhängig geprüft. Garantiert transparent.

hero-text-img

Produktion & Nachhaltigkeit

Umweltbewusst und fair

Die Bindung zwischen Mensch und Hund war schon immer besonders. Genauso wichtig ist die Verbindung zu unserer Erde. Wir sind verantwortlich für all das: für unser Zuhause und das unserer Vierbeiner. Aus diesem Grund achten wir besonders auf eine nachhaltige und innovative Produktion. Das Beste dabei: Das Hurrado Futter wird regional und mit 100 % Ökostrom produziert.

Bei unserem Versand achten wir außerdem auf einen klimaneutralen Anbieter und ein besonders umweltfreundliches Verpackungsmaterial. So leisten wir alle gemeinsam unseren Teil zum Klimaschutz!

Was macht Hurrado so besonders?

Tony

Tony Schumacher

Gründer und Geschäftsführer

Die Futtermittelhersteller wissen eigentlich gar nichts über ihre Kunden bzw. die Vierbeiner: Welche Rasse sie sind, wie es ihnen geht, welche Besonderheiten wichtig sind. Eigentlich wird von vornherein spekuliert, was passend ist für Hunde verschiedener Größen.

Bevor wir mit Hurrado gestartet sind, haben wir immer wieder gemerkt, dass es in der Tiernahrungsbranche noch immense Verbesserungspotenziale gibt, was die Kommunikation mit den Kunden angeht. So hat Lara beispielsweise mit ihrem Allergikerhund andauernd erleben müssen, wie schwierig es ist, das richtige Futter zu finden, da Hersteller wenig transparent die Zusammensetzung deklarieren.

Auch in meinem Freundeskreis mussten immer mehr Freunde wieder und wieder zum Tierarzt, da ihre Lieblinge häufiger unter Unwohlsein litten. Viele Hundehalter arbeiten sich nicht intensiv in das Thema Hundeernährung ein, selbst wenn sie ihrem Hund nur das Beste bieten wollen. So schnappen sie auf, dass hochwertiges Hundefutter beispielsweise extrem proteinreich sein sollte. Dass sich dies für viele Hunde aber gesundheitlich schnell negativ auswirken und krank machen kann, wird dabei oft vergessen. Wichtig ist, dass wirklich jeder Hund individuell ist. Während beispielsweise Hochleistungshunde ein proteinreiches Futter benötigen, sollten Hunde mit bestimmten Vorerkrankungen oder auch Dalmatiner purinarm und damit proteinarm gefüttert werden.

Hundefutter ist eine Wissenschaft für sich und natürlich hat nicht jeder Hundehalter Zeit und Geduld, sich damit auseinanderzusetzen. Fehlinformationen können Hunde krank machen! Es ging sogar so weit, dass der Hund meiner Freundin durch das falsche Futter beinahe gestorben wäre.

Es wurde immer deutlicher, dass der Futtermarkt sehr generisch ist, und so kam uns der Gedanke, dass das nicht sein muss. Wir wollten daher von Grund auf ganz anders an das Thema herangehen.

Aufgrund der individuellen Bedürfnisse der Hunde und unserer technischen Affinität kennen wir unsere Kunden. Wir haben dadurch extrem viele Daten der Hunde. So erhalten wir die Feedbacks und können das Futter immer besser machen. Und das war eigentlich die Idee. Zu schauen: Wie können wir es schaffen, dass wir ein Futter kreieren, das wir wirklich auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden. Und wer kann uns am besten helfen, dieses Futter und die Ernährung unserer geliebten Hunde noch perfekter zu machen? Wir, mit unserem menschlichen Verstand und die Hunde, die uns mit ihrem Verhalten dann ein Feedback geben (bzw. die Hundehalter). Somit kann uns die Reflexion der Feedbacks der Besitzer, wie der Hund es verträgt etc., ganz viele Rückschlüsse liefern. Dadurch können wir immer besser werden. Und genau das ist unser Ziel und war die Idee: dass wir diesen Markt mal komplett anders angehen. Es gibt schon viele Bereiche, in denen das schon passiert ist, allerdings sind die großen Hersteller in der Hundeernährung da in der Regel nur große Verkäufer – es werden also riesige Mengen Hundefutter verkauft, aber die Feedbacks der Kunden, wie es tatsächlich vertragen wird, bleiben oft aus.

Außerdem bieten wir unseren Kunden Sicherheit. Nicht nur, indem es nicht mehr passieren kann, dass durch den Alltagsstress doch einmal vergessen wird neues Futter zu kaufen, sondern auch in finanzieller Hinsicht. So haben wir einen einheitlichen Kilo-Preis bei unserem Futter. So liegt beispielsweise ein 12 Kilo-Sack Futter immer beim gleichen Preis, egal um welche Mischung es sich handelt. Davon ausgenommen sind lediglich 2 Proteinquellen. Dennoch hat der Kunde dadurch volle Flexibilität bei gleichbleibendem Preis.

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und sichere dir 5% Rabatt

*Pflichtfeld | Infos zur Datenverarbeitung findest du in der Datenschutzerklärung.

Bekannt aus:

Bild
Deutsche startups
Niederrhein Nachrichten
Rheinische Post
B.Z.