Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Futter

Das Hurrado Futter wird in Deutschland hergestellt. Uns ist eine regionale und hochwertige Produktion sehr wichtig! gesetzlichen Standards werden zu 100% eingehalten und überwacht. Die

Wir achten darauf, dass die Rohstoffe für das Hurrado Futter aus 100% Lebensmittelqualität bestehen. Das Futter ist frei von Gluten, sowie Schlachtabfällen. Außerdem achten wir auf einen freundlichen Umgang mit den Mitarbeitern, sowie Qualitätsstandards. Eine nachhaltige und umweltschonende Produktion ist essentiell für die Herstellung unseres Hurrado Futters. können wir garantieren, dass jede Fellnase liebevoll hergestellte und köstliche Produkte in bester Qualität außerdem höchste So erhält.

Eine gesunde Ernährung ist für jeden Hund wichtig. Darum ist das Hurrado Futter auch für Allergiker oder für Hunde mit Unverträglichkeiten Durch den Futterberater kannst du ganz schnell das maßgeschneiderte Futter für deinen Vierbeiner zusammenstellen. So kannst sicher sein, dass das Futter perfekt auf die Bedürfnisse deines Hundes angepasst ist. geeignet. du

Das Hurrado Futter solltest du am besten lichtgeschützt und an einem kühlen und trockenen Ort lagern. Wir empfehlen die Hurrado Futtertonne, die du beim Abschluss eines Futter-Abos sogar geschenkt bekommst. Durch das schonende Extrudierverfahren ist dein Hurrado Futter lange haltbar. Bitte achte auf das Haltbarkeitsdatum auf deinem Hurrado Futterbeutel.

Das lässt sich nicht pauschal beantworten, da viele Faktoren, wie die Rasse, Größe, das Alter deines Hundes etc. eine Rolle spielen. am Ende des Futtergenerators erhältst du eine für deinen Hund individuelle Fütterungsempfehlung. Diese befindet sich auch auf dem Beutel Futters. Bitte sorge dafür, dass immer ausreichend frisches Wasser für deinen Hund bereit steht. Bereits deines

Insekt ist als hochwertige Proteinquelle die perfekte Möglichkeit, seinen Allergikerhund verträglich, ausgewogen und nährstoffreich zu ernähren, da das Allergiepotenzial minimal ist. Aber auch der ökologische Aspekt ist nicht außer Acht zu lassen.

Wusstest du, dass Insekten organische Abfälle (also Lebensmittelabfälle und Nebenprodukte der Landwirtschaft) fressen und dadurch Nährstoffe gewinnen? Viereinhalb Tonnen organische Abfälle können durch eine Tonne Insekten in hochwertige Nährstoffe umgewandelt werden. Wenn du vergleichst, wie viel Wasser für die Viehzucht und die Insektenzucht gebraucht wird, wirst du einen deutlichen Unterschied erkennen! Die Produktion von Insektenprotein braucht nur einen Bruchteil der Wassermenge, die für die Zucht von beispielsweise Rindern nötig ist. Bleibt man bei dem Vergleich mit der Rinderzucht, so wird ebenfalls schnell deutlich, dass weder Zucht noch Verarbeitung von Insekten Methan erzeugen. Methan ist ein Treibhausgas, das bei Massentierhaltung entsteht und 25-mal so schlimm ist wie CO2, weswegen es auch als böser Zwillingsbruder bezeichnet wird. Beide stellen eine große Gefahr für den Klimawandel dar.Neben eben beschriebenen Vorteilen können auch die anfallenden Nebenprodukte zu 100 % weiterverarbeitet werden. Sie stellen ein tolles Düngemittel in der Landwirtschaft dar. Außerdem werden für eine Tonne Insekten nur 20 Quadratmeter und 6 Tage benötigt. Die gesparte Nutzfläche kann für andere landwirtschaftliche Zwecke genutzt werden. Bei Hurrado gehört Nachhaltigkeit zu unseren wichtigsten Werten. Daher sind wir große Fans von Insektenprotein.

Sonstiges

Zurzeit verschicken wir das Hurrado Futter nach Deutschland und Österreich. Für die Schweiz suchen wir noch nach einer passenden Lösung. andere Länder verschicken wir (aktuell) leider nicht. In

Sobald die Produkte fertiggestellt sind, sollen diese auf schnellstem Wege zu dir gelangen. So haben wir auch bei der Auswahl unseres auf einen nachhaltigen Versand geachtet. Daher versenden wir unsere Produkte mit DPD oder DHL. Versanddienstleisters

Ab einem Einkaufswert von 24,20 € erfolgt die Lieferung in Deutschland versandkostenfrei. Bei einem geringeren Einkaufswert betragen die Versandkosten 4,90 €. Bei einer Lieferung nach Österreich kannst du ab 75,00 € Einkaufswert bei den Versandkosten sparen. Diese betragen bis €, 7,90 € und ab 75,00 €, 5,99 €. Ab 100,00 € Einkaufswert entfallen die Versandkosten komplett. 75,00

Da das Hurrado Futter so unwiderstehlich ist, kann es dein Hund kaum erwarten, dass es endlich bei euch eintrifft. Und genau deswegen wir alles daran, dass deine Sendung so schnell wie möglich bei dir eintrifft! Daher legen wir großen Wert auf zuverlässigen und zügigen Versand. und DHL bieten dir die Möglichkeit, dass du den Status deiner Bestellung jederzeit überprüfen kannst und gleichzeitig den voraussichtlichen zu ermitteln. Du kannst selbst entscheiden, auf welchem Weg du über den Versandstatus deiner Bestellung informiert werden möchtest. einfachsten ist es, wenn du dir die App von DPD und DHL herunterlädst. Falls du am Zustelltag unterwegs bist, kannst du ganz einfach eine erteilen oder angeben, dass es bei deinem Nachbarn abgegeben werden soll. setzen DPD Zustellzeitpunkt Am Abstellgenehmigung

Zurzeit bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an: Kreditkarte (Visa, Mastercard, maestro, Amex), PayPal, Rechnung mit Klarna, Sofort mit Klarna, Sofortüberweisung, iDeal, eps-Überweisung und Bancontact. Das kannst du mit PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift bezahlen. bezahlen Futter-Abo

Du kannst uns (fast) immer erreichen über info@hurrado.com, über den Livechat auf hurrado.com,telefonisch oder per WhatsApp unter +49 30 81455720, telefonisch oder per WhatsApp unter , im Social Media oder über das Kontaktformular.

Wir leben nach einigen Werten und genauso handeln wir auch. Das bedeutet, dass uns eine ausgezeichnete Qualität der verwendeten Rohstoffe extrem wichtig ist. Bei den tierischen Nebenerzeugnissen sind wir sehr pingelig. Wir distanzieren uns von der Verarbeitung fragwürdiger Inhaltsstoffe. Wir verwenden bewusst ein Misch-Protein, was nebst Fleisch unter anderem auch Innereien, Knorpel und etwas Knochenmehl enthält – somit ist es definitiv ausgewogener und entspricht tatsächlich ziemlich exakt dem natürlichen Beute-Verzehr.

Außerdem steht bei Hurrado auch der Umweltschutz im Fokus. So sind die klassischen Plastikfuttersäcke in der Anschaffung wesentlich günstiger als unsere. Dennoch liegt die Natur uns am Herzen, sodass wir diesen höheren Anschaffungspreis gerne in Kauf nehmen.

Bei Hurrado kannst du sicher sein nicht nur deinem Hund etwas Gutes zu tun, sondern auch der Umwelt.

Trockenfutter

In der Hoffnung, dass unser Futter entsprechend Anklang findet und passt, freuen wir uns natürlich sehr, wenn wir dich als Kunden auch dauerhaft gewinnen können. Aber verpflichtet wird bei uns keiner, außer wir selbst, das maximal Beste für unsere Kunden und deren Fellnasen zu geben. Das Abo-Model (ohne Verpflichtung) haben wir möglichst einfach gehalten, damit auch maximale Flexibilität und Transparenz entsteht.

Also grundsätzlich ist im Abo jede Futterlieferung individuell wählbar: Intervall, Proteinquelle sowie die jeweilige Kilogramm-Anzahl. Dabei sparst du bei Abo-Abschluss immer 10%.

Selbst Snacks und Cookies können jederzeit hinzugefügt sowie auch aus der nächsten Lieferung entfernt werden. Das ist bis zu 5 Tage vor der nächsten Lieferung alles änderbar. Wir haben keine Mindestlaufzeit, denn wir möchten maximale Flexibilität und Bindung nur durch Begeisterung.

Alle Einstellungen kannst du über dein Kunden-Login in deinem eigenen Kundenbereich einsehen, ändern und überwachen. Wenn du Hilfe brauchst, kannst du dich jederzeit an uns wenden.

Apropos Überwachung: Unser System sowie auch wir persönlich achten z. B. auch darauf, wenn ein Futter mal gewechselt werden sollte wie z. B. wenn eine Junior Fellnase nun ein „Adult“ Futter oder die Fellnase nun zum Senior Futter umgestellt werden sollte.

Entscheidend ist, dass ausschließlich Proteine eine Nahrungsmittelallergie auslösen können. Das Geflügelfett ist (analog zum Lachsöl) gereinigt und enthält keinerlei Protein. Hydrolysiertes Protein (egal von welchem Tier bzw. Pflanze) ist derart zerkleinert (= hydrolysiert), dass es vom Immunsystem nicht mehr als Protein erkannt wird und deshalb keine Abwehrreaktionen auslöst.

Viele denken, dass Rübentrockenschnitzel das gleiche ist wie Zucker, aber grundsätzlich sind sie das, was von der Zuckerrübe übrig bleibt, nachdem man der Rübe in der Zuckerfabrik den Zucker entzogen hat. Übrig bleibt anschließend von der Zuckerrübe der geschnetzelte Rübenkörper, der dann getrocknet und pelletiert wird. Die trockenen Rübenschnitze bestehen hauptsächlich aus Faserbestandteilen, die im ernährungsphysiologischen Sinne als Ballaststoffe und diätetische Fasern bezeichnet werden. Diese haben zwei Hauptfunktionen. Zum einen die Aufrechterhaltung der mechanischen Verdauungsfunktion bzw. der Darmperistaltik und zum anderen sorgen die sogenannten fermentierbaren Fasern durch ihren prebiotischen Effekt für eine stabile Darmflora.

Die Lignocellulose fungiert einzig und allein als Ballaststoff bzw. diätetische Faser, um die Darmtätigkeit aufrecht zu erhalten.

Hierbei hat die Lignocellulose aber keinerlei unerwünschte Nebenwirkungen, wie z.B. höhere Mengen an Karotten, Äpfeln oder Gemüse, die ja bekannterweise auch Ballaststoffe liefern. Das liegt daran, dass die Lignocellulose ein sehr definierter und reiner Faserstoff ist, der von der Darmflora nicht fermentiert wird und somit auch nicht zu Blähungen oder klebrigem Kot führt. Darüber hinaus hat die Zellulose ein gutes Quellvermögen, bindet Flüssigkeiten und Toxine im Darm und sorgt so für eine feste und gute Kotbeschaffenheit.

Dafür sind wir doch da! Die Deklaration ist sehr transparent und wir verzichten gern auf Gruppendeklaration. Natürlich kann es dann auch einmal vorkommen, dass bestimmte Zutaten nicht verstanden werden. Sprich uns doch einfach an und wir klären gern all deine Fragen im Detail!

Leberhydrolysat ist eine immens schmackhafte Zutat für Hunde. Es handelt sich ursprünglich um Hühnerleber. Nach der Hydrolyse ist das Hühnerprotein in solch kleine Stücke gespalten, dass es chemisch gesehen kein Protein mehr ist und von Immunsystem nicht mehr als körperfremdes Protein erkannt wird. Daher sind Proteinhydrolysate völlig unbedenklich bei allen eventuellen Nahrungsmittelallergien. Leberhydrolysat dient der Schmackhaftigkeit des Futters, aber was spricht denn dagegen? Da nimmt man doch lieber eine natürliche Zutat wie Leber als einen synthetischen Aromastoff, oder?

Eines vorab: Super, dass du dich so detailliert mit den Inhaltsstoffen des Hundefutters auseinandersetzt! Die Rezepturen mit mehr Reis sind in der Regel für normal aktive Hunde entwickelt worden und auf einen entsprechenden Energiebedarf abgestimmt. Bei einem höheren Fleisch- bzw. Fischanteil, würde zwangsläufig auch der Protein- und Fettanteil steigen, was nicht mehr der Idealversorgung eines normal aktiven Hundes entsprechen würde. Um dieser Überversorgung entgegenzuwirken, ist der Reisanteil entsprechend höher.

Für den Hund ist dies allerdings kein Problem, da er rein biologisch nicht zu den Carnivoren (Fleischfressern) gehört, sondern zu den fakultativen Carnivoren, also den Allesfressern mit Präferenz für Fleisch. Wenn du bei Hundefutter Wert auf einen besonders hohen Fleischanteil legst, weil dein Hund auch einen entsprechend hohen Energiebedarf hat, haben wir natürlich auch Alternativen in unserem Sortiment. Sprich uns gern an: Im Livechat auf dieser Seite erreichst du uns fast immer! Du erreichst uns auch sehr gern bei WhatsApp (+49 30 81455720), oder per E-Mail {order@hurrado.com}

Salz (Natriumchlorid) enthält 38 % Natrium und wird in der Tierernährung zur gezielten bedarfsgerechten Ergänzung des Futters mit dem wichtigen Mengenelement Natrium verwendet. Die Natriumgehalte in den meisten Einzelfuttermitteln (Zutaten) sind für verschiedene Tierarten nicht ausreichend, den Bedarf zu decken (Aufrechterhaltung des Salzhaushaltes im Körper) und erfordern daher die gezielte Ergänzung.

Natrium ist ein lebensnotwendiges Mengenelement, es gehört gemeinsam mit Chlorid und Kalium zu den wichtigsten Elektrolyten des Körpers. Natrium spielt aufgrund seines hohen Wasserbindungsvermögens (osmotische Aktivität) eine wichtige Rolle bei der Regulation des Wasserhaushalts. Weiterhin ist Natrium an der Regulation des Säure-Basen-Haushalts und des Blutdrucks beteiligt. Auf zellulärer Ebene ist Natrium an der Aufrechterhaltung des Membranpotenzials und am aktiven Transport von Molekülen über die Zellmembran hinweg beteiligt.

Fazit: wir setzen Salz dem Futter zu, um den Bedarf des Hundes am Mengenelement Natrium zu decken – alles andere wäre grob fahrlässig.

Reines Muskelfleisch ist auf Dauer kein ausgewogenes Futtermittel, da bekanntermaßen die Mineralstoffgehalte von reinem Fleisch nicht bedarfsdeckend sind. Wir verwenden bewusst ein Misch-Protein, was nebst Fleisch unter anderem auch Innereien, Knorpel und etwas Knochenmehl enthält – somit ist es definitiv ausgewogener und entspricht tatsächlich ziemlich exakt dem natürlichen Beute-Verzehr.

Wenn du noch Fragen hast, dann wende dich gerne an uns, selbst ein 1:1-Gespräch mit unserer Forschung und Entwicklungsabteilung ist möglich.

Calciumiodat ist ein Mineralstoff, der dem Futter zugesetzt wird, um dem Hund ausreichend Iod zuzuführen. Hunde benötigen Iod für die Bildung der Schilddrüsenhormone, die wiederum essentiell für den Energiestoffwechsel sind. Ein Mangel kann zu einer Unterfunktion der Schilddrüse führen. Da die klassischen Zutaten eines Hundefutters nicht genügend Iod enthalten, ist der Zusatz unabdingbar.

Welches Futter bei Epilepsie am besten ist, ist eine sehr individuelle Sache. Es gibt Zutaten, die epileptische Anfälle triggern können, das ist von Hund zu Hund allerdings unterschiedlich. Grundsätzlich ist ein Futter mit moderatem Protein- und Fettgehalt empfehlenswert, also alles, was normal aktive Hunde fressen dürfen. Wenn du Hilfe brauchst, melde dich gerne!

Der Leber-Anteil ist derart gering, dass er bezogen auf Purine nur eine marginale Rolle spielt. Entscheidend ist wirklich der niedrige bis moderate Proteingehalt der Rezeptur, damit ist gleichzeitig auch sichergestellt, dass der Puringehalt entsprechend niedrig ist. Nebenbei bemerkt… die Leber verwenden wir, um den Geschmack des Futters positiv zu beeinflussen, denn an allererster Stelle muss das Futter auch erst einmal gerne gefressen werden, was mit protein- und purinarmen Futtern schon mal zum Problem werden kann.

Immer, wenn das Wort „Fleisch“ in der Deklaration steht, handelt es sich um reines Muskelfleisch. Sobald auch Innereien o.Ä. mit verarbeitet sind, muss in der Deklaration „Protein“ stehen. Dann ist es, wie gesagt, eine Mischung aus Muskelfleisch, Innereien, durchzogenem Fleisch etc.

Bei Abschluss eine Futter-Abos wirst du zeitnah einen Fütterungsplan erhalten, der individuell auf deine Fellnase abgestimmt ist.

Du kannst dich aber gerne auch an uns wenden und wir rechnen es dir exakt aus. Dafür benötigen wir folgende Infos von dir:

  • Name deines Hundes
  • Futtersorten (Im besten Fall sendest du uns die Deklaration deiner Trockenfutterrezeptur)
  • Gibt es bereits eine Menge mit der wir rechnen sollen? Z. B. dass du jeden Tag 200g Nassfutter füttern möchtest.
  • Gewicht deines Hundes
  • Alter deines Hundes
  • Aktivitätsgrad deines Hundes
  • Liegt Über- oder Untergewicht vor?

Sende uns alle Infos zu und wir rechnen dir die exakte Menge für deinen Hund aus. Im Livechat auf dieser Seite erreichst du uns fast immer! Du erreichst uns auch sehr gern bei WhatsApp (+49 30 81455720), oder per E-Mail order@hurrado.com,

Es wird extrudiert: Also es wird 30 Sekunden auf 120 Grad erhitzt. Das ist ein Dampfgarverfahren und aus ernährungsphysiologischer Sicht sinnvoller, da besser verträglich und besser verdaulich. Daher produzieren wir das Futter aus Überzeugung im Extrusionsverfahren und nicht im Kaltpressverfahren. Wenn du dazu weitere Fragen hast, wende dich gern jederzeit an dein Team von Hurrado und wir gehen näher darauf ein.

Nassfutter

Nassfutter und purinarm schließen sich eigentlich per se aus – zu hoher Proteingehalt (und damit zwangsläufig viel Purin) und zu viele Innereien (noch höherer Puringehalt).

Bei Hurrado findest du jedoch purinarmes Trockenfutter. Empfehlenswert ist ein Trockenfutter mit max. 22-23% Protein, das ist dann auch automatisch moderat im Puringehalt. Wähle im Futterberater beim Schritt "Gesundheit" einfach aus, dass gesundheitliche Probleme vorhanden sind. Dort kannst du dann Leishmaniose anklicken und erhältst die passende Rezeptur.

Herz zählt zwar zu den Innereien, ist aber absolut nicht gleichzusetzen mit den anderen Innereien wie Leber, Magen etc. Von der Art des Gewebes oder auch vom Puringehalt ist Herz mit Muskelfleisch gleichzusetzen. Es ist kein willkürlicher, sondern ein passiver Muskel, der aber zu den Innereien gezählt wird. Dennoch ist er als großer Bestandteil im Nassfutter absolut unbedenklich.

Ja, bezüglich des Mülls sind wir auch nicht wirklich happy. Wir sind mit den Dosen gestartet, überlegen parallel aber bereits wie wir da besser werden können, um den Müll zu reduzieren. Das ist uns ebenso wichtig wie dir. Kennst du die 800g Dosen schon? Bei diesen ist das mit dem Müll wieder etwas erträglicher... Wir sind auch andersherum schon des Öfteren angesprochen worden kleinere Dosen als 400g anzubieten. Hier haben wir aber verneint, da uns die Nachhaltigkeit nicht nur in der Produktion (100% Grünstrom), sondern auch bei Versand und Verpackung sehr am Herzen liegt.

In der Produktion von Nassfutter ist es nötig Feuchtigkeit zuzusetzen. Dies sorgt für eine geschmeidige Konsistenz und vermeidet, dass das Futter hart wird.

Brühe ist das zugesetzte Kochwasser plus der beim Kochen austretende Fleischsaft – das Ganze geliert dann beim Kaltwerden.

Das Distelöl enthält ca. 75-80% Linolsäure (2-fach ungesättigt, Omega-6) und ca. 10-12% Ölsäure (1-fach ungesättigt, Omega-9) und hat damit den höchsten Linolsäuregehalt unter den Pflanzenölen, was es letztendlich so wertvoll macht. Die Ölsäure ist von untergeordneter Bedeutung, sie ist nun mal natürlicherweise im Distelöl enthalten und spielt keine besondere Rolle.

Wenn du weitere Fragen hast, meld dich gern noch einmal. Wenn du magst, können wir auch ein Telefonat mit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung vereinbaren, damit all deine Fragen geklärt werden.

Da die Nassfutterdosen unter Sauerstoffabschluss erhitzt werden, kann das Distelöl nicht oxidieren und bleibt in seiner Qualität erhalten.

Das Nassfutter wird gewolft. Das heißt, es sind keine dicken Stücke enthalten. Dennoch sind die einzelnen Zutaten erkenntlich. Wer ein bisschen was zum Kauen möchte, kann das Nassfutter in Brocken in den Napf umfüllen ohne es mit beispielsweise einer Gabel zu zerdrücken.

Hurrado verwendet ausschließlich Weißblechdosen, denn dieser Rohstoff ist zu 100 Prozent recyclebar. Dank der hohen technischen Ansprüche im deutschen Rohstoffkreislauf liegt die reelle Recyclingquote von Weißblech bei über 90 Prozent – das ist Rekord bei der Rohstoffverwertung.

Das Nassfutter ist durch die Dose vor Licht und anderen Einflüssen geschützt und durch eine dünne Zinkschicht ist der Stahl im Weißblech auch gegen Korrosion beständig. Man muss sich also weder Sorgen um Kühlung, noch um den Schutz vor Licht machen. Und da kein Bedarf zur Kühlung besteht, muss auch kein zusätzlicher Strom verbraucht werden, Weißblech ist also in jedem Punkt energieeffizient.

Zum Konservieren benötigen wir dank der Verpackung keine gesonderten Konservierungsstoffe, denn vor Licht und Verfall schützt halt eben die Dose. Und das freut letztlich auch den gesundheitsbewussten Hundefreund ebenso wie uns.

Snacks

Die pflanzlichen Nebenerzeugnisse dienen lediglich als Bindemittel in den Snacks und bestehen aus pflanzlichem Glycerin.

Du hast noch weitere Fragen?

Lass uns wissen, wie das hurrado Futter bei deinem Vierbeiner ankommt. Nutze das Kontaktformular oder schreibe uns per WhatsApp! Welche Wünsche hast du noch?

Lass uns gern in Kontakt treten!

Jetzt maßgeschneidertes Hundefutter konfigurieren!

Jeder Hund hat unterschiedliche Bedürfnisse und erhält sein eigenes Futter mit Namen und Foto auf dem Futtersack, der bequem zu dir nach Hause geliefert wird.

Hundefutter Sacks