Checkliste

Füttere deinem Hund nicht irgendein Futter...

Natürlich kannst du erst einmal verschiedene Sorten Snacks ausprobieren, doch überlege, ob du es deinem Hund zumuten möchtest, dass er sich an ständig neue Snacksorten gewöhnen soll, die wahrscheinlich nicht seinen individuellen Bedürfnissen entsprechen oder ob du deinem Hund direkt hochwertige Snacks bieten möchtest.

Abgesehen von den Kosten für ständige Tierarztbesuche kann ein häufiger Snackwechsel für deinen Hund schwere und unabsehbare Konsequenzen haben. Du gehst das Risiko ein, dass dein Hund allergischen Reaktionen sowie Nahrungsunverträglichkeiten entwickelt oder sie verschlimmert. Gerade bei sensiblen Hunden ist es besonders wichtig, darauf zu achten, dass die Snacks speziell auf seine Bedürfnisse angepasst sind. Nur so kannst du dir sicher sein, dass die Snacks zu seiner artgerechten und ganzheitlichen Ernährung beitragen. Bitte spar deshalb nicht am falschen Ende, denn ein kranker Hund wird dich viel mehr kosten als eine ausführliche Recherche.

KriteriumMaßgeschneidertes Hurrado-futterDein Aktuelles Futter
Sind die Inhaltstoffe detailliert deklariert oder in Gruppen zusammengefasst?
Verzichtet der Hersteller auf unnötige Zugaben in seiner Produktion? Z. B. gentechnisch veränderte Zutaten, Zucker, Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe?
Beinhalten die Snacks einen geringen Rohfettanteil?
Sind die Snacks als Trainingshappen oder Leckerli geeignet und können diese leicht gefressen werden?
Werden die Snacks schonend hergestellt?
Unterstützen die Snacks die Stärkung der Kiefermuskulatur? Und helfen bei der Zahnhygiene?
Stillen die Snacks den Kautrieb bei Welpen?
Bestehen die Rohstoffe aus 100% Lebensmittelqualität?
Wird bei der Rezeptur darauf geachtet, dass sie leichtverdaulich und schonend für die Verdauung ist?
Wird bei der Herstellung auf Nachhaltigkeit und eine umweltschonende Produktion geachtet? Gibt es regelmäßige und transparente Kontrollen?
Kriterium
maßgeschneidertes Hurrado-futter
Dein Aktuelles Futter
Sind die Inhaltstoffe detailliert deklariert oder in Gruppen zusammengefasst?
Verzichtet der Hersteller auf unnötige Zugaben in seiner Produktion? Z. B. gentechnisch veränderte Zutaten, Zucker, Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe?
Beinhalten die Snacks einen geringen Rohfettanteil?
Sind die Snacks als Trainingshappen oder Leckerli geeignet und können diese leicht gefressen werden?
Werden die Snacks schonend hergestellt?
Unterstützen die Snacks die Stärkung der Kiefermuskulatur? Und helfen bei der Zahnhygiene?
Stillen die Snacks den Kautrieb bei Welpen?
Bestehen die Rohstoffe aus 100% Lebensmittelqualität?
Wird bei der Rezeptur darauf geachtet, dass sie leichtverdaulich und schonend für die Verdauung ist?
Wird bei der Herstellung auf Nachhaltigkeit und eine umweltschonende Produktion geachtet? Gibt es regelmäßige und transparente Kontrollen?